Zwischen Ruhr und Wupper

Diese Tour ist in „Zusammenarbeit“ mit einem Freund entstanden. Jeder ist eine Weile vorne weg gefahren. Das Ergebnis seht ihr hier. Mal wieder führt die Route am Café Hubraum vorbei – es macht einfach zuviel Spaß dort eine Apfelschorle zu trinken und sich die Bikes der anderen anzuschauen.
Den Motorradtreff am Baldeneysee in Essen habe ich bisher noch nicht erwähnt. Am Wochenende muss man hier schon mal ein paar Minuten nach nem Parkplatz suchen – auch als Motorradfahrer :).

Distanz: 98 km
Mein Zeit: 2h 22m

Zwischen Ruhr und Wupper als KML-Datei herunter laden (z.B. um das eigene Navi damit zu bestücken).

Motorradtour durch das Oberbergische Land

Und schon geht es weiter. Heute ist eine Rundtour durch das Oberbergische Land dran. Bisher bin ich die Tour nur einmal gefahren. Auf dem Rückweg musste ich noch in die Kölner Innenstadt. Deswegen ist mal wieder der Rückweg nicht ganz erste Sahne. Dafür ist der erste Abschnitt um so schöner. Nichts zum heizen. Dafür aber 1A Kurven und ziemlich wenig Verkehr.

Distanz: 163 km
Meine Zeit: 3h 13m

Motorradtour durch das Bergische Land als KML-Datei herunter laden (z.B. um das eigene Navi damit zu bestücken).

Ein bisschen durch die Eifel touren

Heute ist Zeit für Route Nummer zwei. Das war die letzte Tour, die ich diese Saison gefahren bin.

Bis man die schönen Abschnitte von Düsseldorf aus erreicht hat dauert es zwar ein bisschen, aber dann kann man nicht mehr aufhören die Kurven zu kratzen.
Genau deswegen und weil ich ein bisschen spät gestartet habe, führt der Rückweg auch über die Autobahn. Weiter über Land zu fahren hätte bedeutet, dass ich erst nach Mitternacht zurück gewesen wäre ;).

Distanz: 408 km
Meine Zeit: 6h 10m

Ein bisschen durch die Eifel touren als KML-Datei herunter laden (z.B. um das eigene Navi damit zu bestücken).

Kleine Feierabend-Tour

Zum Start eine meiner Lieblings-Motorradtouren. Ideal um nach der Arbeit noch schnell 2-3 Stunden eine Runde um Solingen zu drehen. Ein bisschen Glück braucht es aber schon. Der Feierabendverkehr kann einem die Freude am fahren hin und wieder vermiesen. Dafür entschädigen super Kurven und schöne Landschaft wenn die Strecke frei ist. Am Wochenende kann man die Tour meiner Meinung nach vergessen. Da gibt es einfach zu viele Verkehr und Sonntagsfahrer. Besonders die Nähe zu Schloß Burg (siehe Karte) sorgt für viele Touristen und Ausflügler in dieser Gegend. Weniger historisch geht es im Cafe Hubraum (siehe Karte) zu. Dafür gibt es jede Menge Gleichgesinnte, eine Visier-Putzstation sowie Speis und Trank.

Distanz: 91 km
Meine Zeit: 2h 15m

Kleine Feierabend-Tour als KML-Datei herunterladen (z.B. um das eigene Navi damit zu bestücken).

Intro und Vorstellungsrunde

Hallo Zusammen.

Wer bin ich? Mein Name ist Renzo.

Warum dieser Blog? Ich fahre gerne Motorrad und möchte nun einige meiner Motorradtouren in diesem Blog vorstellen.

Warum denke ich das das jemanden interessiert? Als ich vor ein paar Jahren umgezogen bin, hatte ich keine Ahnung wo man hier in der Gegend schöne Motorradtouren findet. Recherchen im Internet förderten auch nichts brauchbares zu Tage. Erst der Buch-Tipp (Affiliate Link) eines Arbeitskollegen hat mir die richtige Richtung gezeigt. Nun also der Versuch die Lücke meiner damaligen Recherche mit diesem Blog ein wenig zu füllen.

Wie geht’s weiter? Nach und nach werde ich meine Motorradtouren der vergangenen 2011er Saison hier veröffentlichen. Ich hoffe auf den einen oder anderen Kommentar und vielleicht neue Tourentipps von Blogbesuchern.

Und sonst so? Mal schauen wie sich das ganze entwickelt.

Gruß
Renzo